Menu

"Der Bürgermeister, der mit den Kindern tanzt"

Bürgermeister verlor Kinderstadtwette

Es ist eine dieser Wetten, die Bürgermeister Jürgen Markwardt sehr gern verliert - die alljährliche Kinderstadtwette. Im vergangenen Jahr wettete er, dass es nicht möglich ist, 250 Kinder auf den Herzogenplatz zu locken, die einen zuvor einstudierten Tanz präsentieren.

Länge: 6.41 Min.

Am Ende tanzten 377 Mädchen und Jungen gleichzeitig zur Musik des Kinofilms "Bibi & Tina 4 - Tohubawohu".

Die zwölfjährige Diana Prudis aus Gr. Liedern hatte einen ganz speziellen Tanzpartner - den Bürgermeister, der sich mit den Bewegungen sichtlich schwerer tat, als die Mädchen und Jungen. Er hatte sich das Vorhaben irgendwie einfacher vorgestellt. Die Choreographie entwickelte Petra Studtmann, Leiterin der Abteilung Dance beim TV Uelzen.

Als Lohn für ihren Einsatz bekamen die Uelzener Kids ein Konzert mit der Kinderrockband Radau.

Kinderstadtwette 2017


Uelzens Nachwuchs gewinnt Kinderstadtwet…

377 Kinder boten auf dem Herzogenplatz eine mitreißende Tanzchoreografie Hinterher stand Jürgen Markwardt der Schweiß auf der Stirn, aber der Bürgermeister war glücklich - und das trotz einer klaren Niederlage. Zur... Weiterlesen


Jüngst erinnerte eine DVD an das Ereignis im Sommer vergangenen Jahres. Lothar Ullrich, Uelzen TV, filmte den Tag und überreichte jetzt "Der Bürgermeister, der mit den Kindern tanzt" an Jürgen Markwardt und seine junge Tanzpartnerin Diana Prudis.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.