Menu

Der Bürgermeister bittet zum Tanz

Uelzener Kinderstadtwette 2017

Foto Hansestadt Uelzen: Bürgermeister Jürgen Markwardt fordert die Kinder wieder zu einer Wette heraus (Veröffentlichung wurde zugestimmt)
Am Freitag, 22. September, von 15 bis 17.30 Uhr, startet die diesjährige Veranstaltung zur Uelzener Kinderstadtwette auf dem Herzogenplatz.

Und wieder hat Bürgermeister Jürgen Markwardt eine knifflige Aufgabe für alle Mädchen und Jungen parat:

Er wettet, dass die Kinder es nicht schaffen mit mindestens 250 Kindern auf dem Herzogenplatz einen zuvor eingeübten Tanz zu präsentieren.

Der Bürgermeister verspricht ebenfalls das Tanzbein zu schwingen. Scheitert Jürgen Markwardt an seinen Tanz oder gewinnen die Kinder, so spendiert das Stadtoberhaupt direkt im Anschluss an die Wette ein Konzert der bundesweit bekannten Kinderrockband "Radau!" aus Hamburg.

Letztes Jahr


Kinder gewinnen Stadtwette

Auch in diesem Jahr gewinnen die Uelzener Kinder die Stadtwette. Mehr als 750 Boote schwammen im Stadtgraben. Damit gibt es 6.000 Euro für ein neues Spielgerät in den Grundschulen der... Weiterlesen


Der Wetttag beginnt um 15 Uhr mit einem Aufwärmprogramm. Petra Studtmann, die die Choreografie für den Tanz entworfen hat, wird mit allen Kindern vor der Wetteinlösung noch ein letztes Mal üben.

Ab sofort können die jungen Uelzener mit dem Einstudieren der Schritte beginnen: unter www.baxx-uelzen.de steht die Tanzanleitung als Video zur Verfügung. Außerdem findet am Samstagvormittag, 16. September, eine Generalprobe in der Sporthalle des Lessing-Gymnasiums Uelzen statt. Um Anmeldung per Email, möglichst bis Dienstag, 12. September, wird gebeten. Je nach Nachfrage wird es mehrere Tanzdurchgänge geben. Deshalb ist es unbedingt notwendig, die Teilnehmerzahl anzugeben. Kontakt: Petra Studtmann, TV Uelzen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Wir hoffen, dass die Kinder auch in diesem Jahr die Wette gewinnen. Die Mühe lohnt sich in jedem Fall, denn "Radau!" macht richtig Stimmung. Auch die Eltern, die ihre Kinder begleiten, werden ihren Spaß haben", sagt Stadtjugendpfleger Christian Helms.

Radau sind vier Väter aus Hamburg, die viel Schwung in die Kindermusikszene bringen. Mit reichlichen Aktionen bezieht die Musikgruppe das Publikum ein. Die Band ist fester Bestandteil in den Musikformaten von KiKA und Kinderradio und mehrfacher Gewinner des Geraldino Kindermusikpreises.

Am Veranstaltungstag der Kinderstadtwette wird auch die Fachschule für Sozialpädagogik wieder verschiedene Spiele aus alter Zeit, wie zum Beispiel Seilspringen, Sackhüpfen, Stelzenlauf, Kegeln, Armbänderflechten anbieten.

Veranstaltet wird die Kinderstadtwette von der Kinder- und Jugendförderung der Hansestadt Uelzen in Kooperation mit der Fachschule für Sozialpädagogik der BBS II. Unterstützung bekommen die Organisatoren von mycity, dm-drogeriemarkt, REWE Center und dem Stadtjugendring Uelzen.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.