Menu

100 Jahre TSV Wriedel - Jubiläumsfeier

Sportverein feiert Jubiläum mit Fussball, Feuerwerk und Flamme. Das Organisationsteam unter Leitung von Michael Blumenthal hatte ein sehenswertes, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, welches mit dem stimmungsvollen Zapfenstreich unter Beteiligung des Spielmannszuges und der Feuerwehr seinen Auftakt fand.

Länge: 21.45 Min.

Der erste Vorsitzende Karl-Heinz Ammann hielt im Rahmen des im Gasthaus Wischhof durchgeführten Festkommerses einen hörenswerten Rückblick zur Vereinsgeschichte, ehe sich diverse Grußworte aus Sport und Politik anschlossen. Danach fanden sich alle Abteilungen zum gemeinsamen Marsch zum Sportplatz ein - ein imposantes Bild.

Dort angekommen warteten auf die Zuschauer diverse Vorführungen, man konnte sich auch selbst sportlich betätigen. So gab es einen (nicht ganz erstgemeinten) Zehnkampf und auch das DFB-Fussballabzeichen konnte erworben werden. Die letzte Übergabe des Fackellaufs (100 Jahre TSV Wriedel, Fackelübergaben) von der Feuerwehr an den Verein geriet überaus spektakulär: Mittels einer Drehleiter schwebte Feuerwehrmann Torsten Paulini über das Vereinsheim hinweg und überreichte anschließend die Flamme. Bei dem großen Anklang gefundenen machten 20 Vereine aus der Gemeinde Wriedel mit und die gaben auch am Jubiläumswochenende einen Einblick in ihre Aktivitäten. So simulierte die Feuerwehr eine umfangreiche Rettungsübung, der Reit- und Fahrverein ermöglichte Ponyreiten und das Team "Bergstraße" bot eine Motorradshow. Der Abend klang dann mit der bewährten Partyband "Mofa 25" unter freiem Himmel und Feuerwerk aus.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.