Menu

Kopflos beim Stadtfrühstück 2014

Das gilt natürlich nur für die "Kopflosen" der Berliner Truppe "Dulce Compania". Sie sorgten auf dem Schnellenmarkt in Uelzen für erstaunte Blicke, als sich Hunderte Uelzener rund um den Brunnen für das Stadtfrühstück niedergelassen hatten. Der Citymanager Joachim Lotz zeigte sich zufrieden mit dem Zuspruch.

Länge: 11.54 Min.

Wieder lockte das jährlich unter freiem Himmel stattfindende Frühstück hunderte von Besuchern an. Für viele Uelzener ist das Stadtfrühstück zur mittlerweile unverzichtbaren Veranstaltung im jährlichen Kalender geworden. Die ersten Gäste kamen schon um 9.20 Uhr mit ihren Körben voller Leckereien zum Platz rund um den neu gestalteten Schnellenmarkt-Brunnen und nehmen Platz an einem der rund 200 Tische.

Bei der diesjährigen Auflage der Veranstaltung sorgte die Truppe "Dulce Compania" aus Berlin mit einem jonglierenden Harlekin am Leierkasten und zwei "Kopflosen" für Kurzweil an den Tischen. Für die musikalische Kulisse waren die Musiker Lena Mahrt und Ingo Obermller sowie Maggi und Eike Marquardsen verantwortlich. Die zwei Musiker-Duos erfüllten rund um den Schnellenmarkt-Brunnen die Musikwünsche der Frühstücksgäste. Was die kulinarischen Wünsche betrifft, so kümmerten sich die Gäste selbst darum: Neben vielen selbstgemachten Marmeladen findet sich auf den Tischen all das, was auch Zuhause bei einem üppigen Frühstück nicht fehlen darf - inklusive Tischdecke, Blumenvase und Kerzenleuchter.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.