Menu

3. Familientag in Uelzen

Hilfen für fast jede Lebenslage

Den Familientag auf dem Herzogenplatz gab es in diesem Jahr in seiner dritten Auflage, kommt ohne Bierbuden aus, und was an Musik über den Platz schallt,  ist in der Regel selbstgemacht. Genauso wie die garantiert alkoholfreien Cocktails, die man an der Fruchtsaft-Cocktailbar vom Haus der Lebenshilfe erstehen konnte.

Die DRK-Jugend brutzelte Grillwürste, der Jugendmigrationsdienst war mit Kaffee und Kuchen angerückt und die Schüler der Georgsanstalt machten mit gebackenen Kräuterkartoffeln mit Quark Appetit auf das Gemeinschaftsessen am Königsberg, zu dem sie regelmäßig ihren Teil beitragen.

Länge: 19.56 Min.

In fünf großen Zelten konnten sich die Festbesucher zu den Themen Arbeiten, Betreuung, Bildung, Freizeit, Soziales und Wohnen informieren.

Die Bodenteicher Seepark Klinik stellte ihre familienfreundlichen Arbeitsbedingungen vor und auch beim Klinikum Uelzen, das mit einem Stand vertreten war, weiß man, dass man nur dann noch Personal gewinnen kann, wenn man Möglichkeiten schafft, Arbeit und Familie unter einen Hut zu bekommen.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.