Menu

Beste Stimmung auf der Jugendburg Hessenstein

Sommerfreizeit mit der Jugendförderung

Die Jugendförderung der Hansestadt Uelzen verbringt derzeit ihre Sommerfreizeit auf der Jugendburg Hessenstein. 23 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren erleben Abenteuer, Spiel und Sport in der im 14. Jahrhundert erbauten, nahe dem Edersee gelegenen Burg.

"Das Wetter ist hier bislang eher durchwachsen, aber trotzdem ist die Stimmung super", berichtet  Mario Steiner, Mitarbeiter des Jugendzentrums BAXX und Betreuer.

Die Tage verlaufen sehr abwechslungsreich. Begeistert haben die Kinder mit einer Stadtrallye Frankenberg erkundet, die Staumauer am Edersee besichtigt und einen Aqua- und Wildtierpark besucht. Ein Erlebnisbad und das FortFun Abenteuerland standen ebenfalls schon auf dem Programm. Highlight in dieser Woche ist der Besuch der Freilichtbühne Korbach mit dem Stück "Der gestiefelte Kater".

Neben den Ausflügen sind die Kids sportlich aktiv. Es gibt Wanderungen rund um die Burg in faszinierender Naturlandschaft und gespielt werden hauptsächlich Fußball und Federball. Auch beim Jonglieren machen viele mit.

"Die Bewegung erhält auf dieser Fahrt einen besonderen Stellenwert", erklärt Steiner.

Abends verbringen die Kinder ihre Zeit beim Basteln oder mit Gesellschaftsspielen. Noch bis Sonntag genießen die Mädchen und Jungen ihre Reise, bevor es dann nach zwei Wochen wieder nach Hause geht.

Foto Hansestadt Uelzen: Abenteuer und viel Spaß erleben derzeit 23 Mädchen und Jungen auf der Jugendburg Hessenstein

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.