Menu

Bürgermeister empfängt Jugendfeuerwehr Oldenstadt

Junge Kameraden erfolgreich beim Landeswettbewerb

Foto Hansestadt Uelzen: Bürgermeister Jürgen Markwardt  (2.v.l.) würdigte die herausragenden Leistungen der Jugendfeuerwehr Oldenstadt

"Das ist ein großartiger Erfolg und zeugt von viel Fleiß und Disziplin", lobte Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt die Jugendfeuerwehr Oldenstadt.

Das Stadtoberhaupt hat die jungen Kameraden im Rathaus empfangen und für herausragende Erfolge geehrt.

Die Jugendfeuerwehr hat beim Landeswettbewerb im Juni in Delmenhorst einen hervorragenden 31. Platz erreicht. Immerhin waren über 900 Nachwuchsfeuerwehrleute und Betreuer aus ganz Niedersachsen zu Gast bei den Landes-Feuerwehrtagen 2017. Zuvor haben die Oldenstädter ihr Können mit einem zweiten Platz bei den Kreiswettkämpfen in Bankewitz und einem zehnten Platz bei den Bezirkswettkämpfen in Loxstedt bewiesen.

"So eine erfolgreiche Teilnahme von Uelzener Jugendfeuerwehren gab es zuletzt vor mehr als 20 Jahren - auch das zeigt die Bedeutung der Leistung", sagte Markwardt.

Als Anerkennung überreichte der Bürgermeister einen Gutschein als Zuschuss für die diesjährige Weihnachtsfeier an Vanessa Timmreck, die die Gruppe leitet, und ihren Stellvertreter Janek Schultze. Die Jugendfeuerwehr Oldenstadt hat zwölf männliche und zwei weibliche Mitglieder.

Ein schöner Anlass für die Hansestadt auch die Werbetrommel zu rühren: Es werden im gesamten Gebiet der Hansestadt weiterhin Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren gesucht, die sich im Team der Freiwilligen Feuerwehr engagieren wollen. Anmeldungen nimmt der Stadtjugendfeuerwehrwart Andreas Hartig unter 0171 6213829 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.