Menu

"Euer Job für Worlitzer" bei Antenne Niedersachsen

Schleifgeräte und Bohrmaschinen

Foto: Antenne; "Moin-Show"-Moderator Uwe Worlitzer behandelt in „Euer Job für Worlitzer“ als Tagespraktikant bei Pferdezahnärztin Heike Luckow in Sulingen das Pferd Lissy.
Radio-Moderator im Pferdemaul

Die Niedersachen machen jeden Tag harte Jobs: Als Lehrer vorne an der Tafel, als Polizist Verbrecher jagen oder als Bauarbeiter bei Wind und Wetter draußen schuften. "Moin-Show"-Moderator Uwe Worlitzer von Antenne Niedersachsen wagt sich als Tagespraktikant auf für ihn unbekanntes Gebiet und schaut sich an, was die Niedersachsen täglich leisten.

Für den ersten Job begab sich der 1,69 ½ m kleine Moderator am Dienstag, 05.04.2016, zum Zahnarzt. Sein Patient: Satte 460 Kilo schwer, vier kräftige Beine und jede Menge gewaltige Backenzähne. Denn er war bei Pferdezahnärztin Heike Luckow in Groß Lessen in Sulingen. Hier kamen Schleifgeräte und Bohrmaschinen zum Einsatz, Worlitzer hielt dabei den schweren Kopf des Tieres, spülte das Maul aus und brachte eine "Zahnklemme" an: "Ich habe großen Respekt vor der Kraft eines Pferdes und meine Hand nicht ganz angstfrei in den Rachen gesteckt," so der Moderator. Für den Pferdezahnarzt gelten lange und unvorhersehbare Arbeitszeiten, körperlich anstrengende Arbeitsumstände und allerhöchste Konzentration.

Für "Moin-Show"-Moderator Uwe Worlitzer geht die Reise jetzt weiter: Am Dienstag, 12.04.2016, taucht er ab und reinigt zusammen mit der Stadtentwässerung Braunschweig die dunkle Kanalisation des historischen Burgmühlengrabens.

Alle aktuellen Infos und Bilder über Worlitzers Tag im Pferdemaul und wo es als nächstes hingeht, gibt es unter www.antenne.com

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.