Menu

Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege bestanden

20 neue Fachkräfte feiern ihren Abschluss

Foto: Thorsten Eckert - Drei Jahre dauerte die Ausbildung – jetzt freuen sich 20 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler des Bildungszentrums am HELIOS Klinikums Uelzen über ihr bestandenes Examen

Patienten waschen, Infusionen anschließen, Verbände wechseln, Tabletten stellen und stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Sorgen der Patienten haben

Drei Jahre lang haben 20 Frauen und Männer am Bildungszentrum des HELIOS Klinikums Uelzen alles über die Pflege von Patienten in der stationären sowie ambulanten Versorgung gelernt. Unter ihnen auch drei Auszubildende der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik Dannenberg, die in Uelzen die theoretisch Ausbildung absolvierten. Sie alle bestanden jetzt die staatliche Prüfung in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Hinter den Absolventen liegt eine aufregende und abwechslungsreiche Ausbildung mit vielen Stunden Theorie sowie mit zahlreichen Praxiseinsätzen  in unterschiedlichen Fachgebieten ihres Klinikums und bei externen Ausbildungspartnern.

"Ich gratuliere Ihnen herzlich zu den bestandenen Prüfungen. Es freut uns alle hier im Haus, dass uns ein Teil der frisch examinierten Fachkräfte auch weiter die Treue hält, denn Sie sind mit der wichtigste Baustein bei der Patientenversorgung", sagte Klinikgeschäftsführer Stefan Starke im Rahmen der Examensfeier.

Insgesamt zwölf Absolventen wechseln nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung in eine feste Anstellung am HELIOS Klinikum Uelzen. Die Capio Elbe-Jeetzel-Klinik übernimmt eine Auszubildende. Beide Krankenhäuser hätten gerne noch mehr Absolventen weiterbeschäftigt, ein Teil des Examenskurses entschied sich aber für eine andere berufliche Zukunft.
"Gesundheits- und Krankenpflege ist ein Beruf mit Zukunft, denn gut ausgebildete Pflegekräfte sind sehr gefragt", weiß Christine Thiele, Leiterin des Bildungszentrums am HELIOS Klinikum Uelzen. "Zudem gibt es immer mehr Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die den Beruf abwechslungsreich und attraktiv machen."

Am HELIOS Klinikum Uelzen, dem größten Ausbildungsbetrieb in der Region, starten am 1. August im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege insgesamt 22 neue Auszubildende ihre berufliche Laufbahn.

Während die Plätze für diesen Kurs alle vergeben sind, nimmt das Bildungszentrum des Klinikums jetzt Bewerbungen für einen Ausbildungsstart am 1. April 2018 per Post bzw. E-Mail entgegen.

Kontaktadresse

HELIOS Klinikum Uelzen
Bildungszentrum
Leitung: Christine Thiele

Hagenskamp 34
29525 Uelzen

Telefon: 0581 - 83 - 1200
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.