Menu

Kreisverkehre in Holdenstedt werden neu gestaltet

Sponsoren verwandeln Uelzener Kreisel

Jetzt bekommen auch die Kreisel in Holdenstedt ein neues Gesicht. Derzeit gestaltet die Baumschule Pur Natur die Flächen in den Kreisverkehren und hat dafür das Thema "Uelzen bewegt sich" ausgewählt.

Das Konzept für die Bepflanzungen soll die Bewegung von Männern und Frauen in der Uhlenköperstadt symbolisieren. Mit Pflanzen und Blumen in kühlen Blau-, Violett- und Silbertönen und eine abstrahierte Männersilhouette aus
Cortenstahl bildet ein Kreisverkehr das "Männliche" ab. Auf dem zweiten Kreisel wird eine Frauenfigur über warmen Rot, Orange-, Gelbtönen thronen. Sowohl die Figuren mit schwebenden Armen als auch die Bepflanzung mit Gräsern und wogenden Stauden nehmen das Thema Bewegung auf. Beide Mischpflanzungen haben einen sehr geringen Pflegeaufwand und bieten Anregungen für den Garten, um Nahrungsvielfalt für  Insekten und Bienen zu geben.

Die Baumschule Pur Natur ist eine von fünf Sponsoren, die sich um die Flächen in den insgesamt elf Uelzener Kreisverkehren kümmern. Die Unternehmen unterhalten die Kreisel kostenlos und dürfen dafür Werbeschilder aufstellen. Die Stadt muss nun insgesamt rund 3.700 Quadratmeter öffentliche Fläche weniger unterhalten und spart so jährlich rund 35.000 Euro bei den Kosten für Pflegearbeiten ein.

"Kreisverkehre prägen das Gesicht einer Stadt mit. Wir freuen uns sehr über diese Partner, die in Uelzen außergewöhnlich schöne und interessante Kreisel entstehen lassen", sagt Stadtbaurat Karsten Scheele-Krogull.

Foto Stadt Uelzen

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.