Menu

Stadtmarketing Uelzen nimmt Fahrt auf

Neues Büro eröffnet

Herr Christopher Siebe und Frau Katharina Dundler - Foto: Hansestadt Uelzen

Arbeitsgruppen starten, Interessenten können ab sofort mitmachen

Mit dem Jahresbeginn hat das neue Stadtmarketing der Hansestadt Uelzen seine Arbeit aufgenommen: Die GLC Glücksburg Consulting AG, Hamburg, die auch mit der Stadtmarketing-Konzeption in 2018 betraut war, ist nach erfolgter Ausschreibung und entsprechendem Zuschlag für die Umsetzungsphase zuständig.

Ab sofort ist das Team des Stadtmarketings Uelzen in seinen neuen Büroräumen in der Veerßer Straße 35 im 2. Obergeschoss tätig.

Das Büro ist täglich besetzt, persönliche Gesprächstermine sollten jedoch telefonisch unter Telefonnummer 0172-4239903 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!vereinbart werden, denn die Mitarbeiter nehmen vielfältige Außer-Haus-Termine bei den Gesprächspartnern wahr.

Zudem nehmen die Arbeitsgruppen, die in der Konzeptionsphase des Stadtmarketings gegründet wurden, ihre Arbeit unter Moderation des Stadtmarketings wieder auf. Dazu treffen sich alle Akteure der Arbeitsgruppen Wirtschaft + Verkehr, Einzelhandel + Innenstadt, Wir-Gefühl, Wohnen + Leben sowie auch die Arbeitsgruppe Kultur, Veranstaltungen + Tourismus am 6. März 2019 um 17:30 Uhr im Rathaus Uelzen.

"Wir freuen uns auf die Fortsetzung der aktiven und konstruktiven Arbeit in den Gruppen", erklärt Christopher Siebe, Interimistischer Stadtmarketingleiter. "Gemeinsam wollen wir nun die ersten Projekte, die wir bereits in der Konzeptionsphase herausgearbeitet hatten, vorantreiben. Wir laden aber auch alle Interessenten, die sich bisher noch nicht beteiligt haben, herzlich ein, mitzuwirken", so Siebe.

Die Arbeitsgruppen sind jederzeit für weitere Teilnehmer offen.

Allen bisherigen Teilnehmern der Arbeitsgruppen geht eine schriftliche Einladung per Mail zu.

Interessenten, die zukünftig im Stadtmarketing zu den verschiedenen Themen mitarbeiten möchten, sind herzlich eingeladen, sich per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe der Arbeitsgruppe, die man besuchen möchte, anzumelden.

Die in den Arbeitsgruppen entwickelten Projektideen werden einer Lenkungsgruppe vorgestellt, die sich aus den Arbeitsgruppen-Sprechern und Vertretern von Politik und Verwaltung zusammensetzt. Diese entscheidet, ob ein Projekt grundsätzlich weiterverfolgt wird; daraufhin erfolgt eine Detailplanung und Budgetierung durch das Stadtmarketing und die jeweilige Arbeitsgruppe.

Durch die Abstimmung der Lenkungsgruppe wurden die Starterprojekte des Stadtmarketings verabschiedet. So wird zu Beginn eine Kampagne zur Information über den Stadtmarketingprozess erarbeitet, die die Ausgangssituation, die Konzepterarbeitung, die Beteiligten und die geplanten Projekte im Detail darlegt. Erste Sondierungsgespräche zur Umsetzung der Sonderbeilage fanden bereits statt.

Ein weiteres Starterprojekt zielt direkt auf Innenstadt und Einzelhandel ab. Die Aktivitäten der Geschäftsinhaber, der Filialvertretungen und der Gastronomie in der Innenstadt sollen stärker gebündelt werden, um gemeinsam ein abgestimmteres Vorgehen und bessere Zusammenarbeit in der Außenwirkung und bei gemeinsamen Aktionen zu erreichen. Darauf aufbauend sind weitere Maßnahmen zur Attraktivierung des Shopping-Erlebnisses in Uelzen geplant.

Im Bereich Veranstaltungen sollen gemeinsam neue Ideen erarbeitet sowie bereits vorhandene Events weiterentwickelt werden, um den Freizeitwert Uelzens noch weiter zu steigern. Damit einher geht auch der Versuch des besseren Austauschs und der Motivation zu gemeinsamen Aktionen und Events, um die kulturelle Breite und Vielfalt der Hansestadt noch stärker zu betonen.

Ein weiteres, vor allem langfristig angelegtes Projekt stellt die Kampagne zur Gewinnung von Fachkräften und Rückkehrern mit Uelzener Hintergrund dar. Dabei soll zuerst die derzeitige Marktlage im Landkreis sondiert und die Integration mit bestehenden Institutionen sowie die möglichen technischen Lösungen geprüft werden.

"Ziel ist es, die Projekte jetzt möglichst schnell zur Umsetzung zu bringen", so Stadtmanagerin Katharina Dundler.

Kontakt

Stadtmarketing Uelzen
Herr Christopher Siebe und Frau Katharina Dundler
Veerßer Straße 35
29525 Uelzen
Tel: 0172-4239903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.