Menu

Staffelübergabe in der Kardiologie

Privatdozent Dr. med. Michael Brehm übernimmt Anfang Juli die Abteilung "Innere Medizin II" im HELIOS Klinikum Uelzen

Staffelübergabe in der Kardiologie: Klinikgeschäftsführer Stefan Starke (li.), PD Dr. Kai Mortensen (re.) und der Leitende Oberarzt Dr. Frank Wiehle (2. v. re.) begrüßen den neuen Chefarzt PD Dr. Michael Brehm (2. v.li.).

Die Abteilung Innere Medizin II - Kardiologie des HELIOS Klinikums Uelzen bekommt einen neuen Chefarzt. Ab dem 1. Juli 2016 wird Privatdozent (PD) Dr. Michael Brehm den Bereich leiten. Er wechselt von der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) nach Uelzen. An der MHH ist Dr. Brehm aktuell noch in der Klinik für Kardiologie und Angiologie tätig – als Geschäftsführender Oberarzt Intensivstation und Chest Pain Unit (Brustschmerzzentrum) sowie als Leiter der Angiologie.

Mit der Einstellung von Dr. Brehm regelt das HELIOS Klinikum nach dem Abschied von PD Dr. Kai Mortensen die Neubesetzung der Chefarztstelle in der Abteilung Innere Medizin II zeitnah neu. Dr. Mortensen hatte Ende April das Haus leider auf eigenen Wunsch verlassen. Er praktiziert künftig als Partner in der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis Kiel und kehrt damit nach Schleswig-Holstein, wo auch seine Familie lebt, zurück.

Bis sein Nachfolger im HELIOS Klinikum Uelzen seinen Dienst antritt, führt der Leitende Oberarzt Dr. Frank Wiehle kommissarisch die kardiologische Abteilung.

"Ich danke Herrn Dr. Mortensen für die Verdienste um die Entwicklung der Kardiologie in Uelzen sowie Herrn Dr. Wiehle für die Bereitschaft die Verantwortung in der Kardiologie zu übernehmen. Mit ihm und den weiteren Oberärzten der Abteilung sind wir in der Übergangsphase sehr gut aufgestellt und werden unsere Patienten weiterhin auf höchstem Niveau versorgt. Das gesamte Team ist sehr erfahren und besitzt ein großes Fachwissen", unterstreicht Klinikgeschäftsführer Stefan Starke.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.