Menu

Uelzen feiert den Wonnemonat

Zahlreiche Veranstaltungen locken in die Hansestadt

An allen kommenden Maiwochenenden laden Veranstaltungshighlights Bürger und Gäste in die gute Stube der Hansestadt Uelzen ein. Gemeinsam feiern, bummeln, Freunde treffen – dazu gibt es im Wonnemonat viele Gelegenheiten.

Den Anfang macht das Schützenfest am Pfingstwochenende, das zum zweiten Mal auf dem Herzogenplatz stattfinden wird. Dann  wetteifern die Uelzener Schützen wieder um Pokale, Preise und die Ehre. Die Bürger sind wie immer herzlich eingeladen, mit der Uelzener Gilde zu feiern. Außerdem findet am 14. Mai der nächste Innenstadt-Flohmarkt rund um den Schnellenmarkt statt.

Vom 20. bis 22. Mai folgt der nächste Höhepunkt im Veranstaltungskalender – beim Stadtfest werden die Straßen der Innenstadt zu Feiermeilen. Tagsüber unterhalten Vereine, Tänzer und Chöre das Publikum, am Abend werden die Ohren mit Blues, Rock und Pop auf vier Bühnen verwöhnt.

"Wieder dabei sind natürlich die beliebten Fahrgeschäfte für die ganze Familie und ein großes Feuerwerk am Samstagabend", erklären die Organisatoren Frank Wiechel und Bruno Swajkiewicz.

Die Eröffnung mit Bürgermeister Jürgen Markwardt findet am 20. Mai um 18.30 Uhr statt.

Nur eine Woche später wird der Bürgermeister am 27. Mai gemeinsam mit einer frisch gebackenen Hansestadt-Weinkönigin Uelzens "Fünfte Jahreszeit" einläuten. Beim Weinmarkt stehen 16 Tage lang auf dem Platz der St.-Marien-Kirche rund um das Uhlenköper-Denkmal erlesene Weine und andere Köstlichkeiten auf dem Programm.

Und wer den Genuss des Wonnemonats schnell wieder von den Hüften haben will, freut sich auf weitere Highlights im Juni. Dann kann beim OpenR vom 3. bis zum 5. Juni ordentlich gehüpft und getanzt werden, um am 10. Juni fit für den 31. AZ-Abendvolkslauf zu sein.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.