Menu

Uelzener Firmen-Cup

...mal anders!

Foto: T. Oberländer; Anrempeln ausdrücklich erwünscht! Der Uelzener-Firmen-Cup 2017 wird erstmals als Bubble-Soccer-Turnier ausgetragen

HELIOS Klinikum Uelzen organisiert diesjähriges Fußball-Turnier erstmals als Bubble-Soccer-Cup

Fußballspielerinnen und -spieler, verpackt  in großen, aufgeblasenen, transparenten Bällen, laufen sich bei der Torejagd gegenseitig um, rollen über den grünen Rasen, überschlagen sich, bleiben hilflos auf dem Rücken liegen – wie ein Maikäfer:

Dieses lustige Spektakel bietet der "Uelzener-Firmen-Cup 2017… mal anders!".

Das Turnier auf dem Sportplatz von Germania Ripdorf in Uelzen wird am Sonnabend, 12. August 2017 ab 10:00 Uhr erstmals als Bubble-Soccer-Cup ausgetragen, nicht wie bisher als normales Kleinfeld-Fußball-Turnier.

Geschützt durch die "Bubbles" geht es für die Spieler auf dem Platz an diesem Tag vor allem um kleine, listige Rempler, die die Gegner zu Fall bringen, nicht um technisch feinen Fußball. So freut sich Stefan Starke, Geschäftsführer des HELIOS Klinikums Uelzen, auf viel Action gute Laune auf dem Ripdorfer Sportplatz: "Nachdem ein Team des Klinikums im vergangenen Jahr den Cup geholt hat, sind wir dieses Jahr gerne Ausrichter dieses Sport-Events. Schließlich sagen wir auch fast all unseren Patienten, sie sollen sich mehr bewegen. Und beim Bubble-Soccer kommen Sport und Spaß zusammen. Wir freuen uns, wenn wir nicht nur "Fußballprofis" auf dem Rasen haben, sondern auch Spielerinnen und Spieler, die sonst nicht am Turnier teilnehmen würden."

Angemeldet haben sich dieses Jahr unter anderem Mannschaften vom DRK Rettungsdienst, Mein Autozentrum, Mölders Baucentrum und von der Firma ELMESS. Für sie und die weiteren teilnehmenden Teams gilt aber auch beim Bubble-Soccer: Wer am Ende die Siegertrophäe in die Höhe recken möchte, muss entsprechend oft das Runde ins Eckige bringen.

Bei der Turnier-Organisation wird das HELIOS Klinikum Uelzen vom SV Germania Ripdorf und vom Freundeskreis des Vereins unterstützt. Sie kümmern sich unter anderem um Essen und Getränke für Zuschauer und Spieler. Kinder können sich beim Firmen-Cup auf einer Riesenrutsche, an einer Kletterwand sowie auf einem Spielplatz austoben. Auch Kinderschminken wird angeboten.

Das Finale wird im Laufe des Nachmittags angepfiffen.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.