Menu

Willkommen in Lütten Süst

Ortsname auch auf Plattdeutsch

Wo Ortstafeln ausgetauscht werden, erfahren Besucher seit einigen Jahren immer öfter auch die plattdeutsche Bezeichnung des Ortes, in dem sie sich gerade befinden.

Im Gebiet der Hansestadt Uelzen ist jetzt erstmalig im Ortsteil Kl. Süstedt am Ortseingang und Ortsausgang zu lesen, wie das Dorf im niederdeutschen Volksmund genannt wird: "Lütten Süst".

Der Ortsrat Holdenstedt/Kl. Süstedt sprach sich für die Ortsbeschilderung mit dem Zusatz "Lütten Süst" aus.

Die Initiative ergriffen Bürger der kleinen Gemeinde. Das Institut für niederdeutsche Sprache in Bremen hat der Schreibweise zugestimmt. "Die Bezeichnung ist in Dokumenten sowie Urkunden historisch überliefert und vor Ort noch immer gängig", erklärt Ortsbürgermeister Erwin Reitenbach.

Die Hansestadt hat die Schilder in Kl. Süstedt im Zuge des Austausches aller Ortseingangsschilder aufgrund des Titels Hansestadt ersetzt.

"Ohne weiteren Aufwand kann so die plattdeutsche Sprache wieder ins Bewusstsein gerufen werden", freut sich Stadtbaurat Karsten Scheele-Krogull.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.