Menu

Auf die Räder fertig los – Uelzen startet Stadtradeln

Aktion für den Klimaschutz - Kooperationspartner gesucht

Uelzen schwingt sich 2016 zum ersten Mal für den bundesweiten Fahrradwettbewerb "Stadtradeln" des Klima-Bündnisses auf die Drahtesel.

Vom 22. August bis zum 11. September ruft die Hansestadt Uelzen die Bürger auf, möglichst viele Kilometer zu radeln.

Mitmachen können alle, die im Uelzener Stadtgebiet wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein der Hansestadt angehören.

Anmeldungen sind ab sofort unter www.stadtradeln.de möglich.

"Dieser Wettbewerb macht nicht nur Spaß und ist gut für die Gesundheit, er ist vor allem ein Beitrag, Uelzen klimabewusst zu gestalten", sagt Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt.

Damit es mehr Freude macht, wird in Teams wie zum Beispiel Schul-, Betriebs- oder Vereinsteams geradelt. Die Gruppen können auch nach Einzelanmeldungen noch gebildet werden. Ob zur Arbeit, im Alltag oder in der Freizeit - jeder gesammelte Kilometer wird in einem Radelkalender registriert. Die geradelten Kilometer können im Online-Kalender oder noch bequemer mit der Stadtradeln-App eingetragen werden. Für Radler ohne Internetzugang wird es einen Erfassungsbogen in Papierform geben.

Weitere Informationen bieten die "Spielregeln für RadlerInnen" unter www.stadtradeln.de

Es winken tolle Preise für die aktivsten und größten Teams. Am Ende werden neben den bundesweiten Preisen für Kommunen mit den meisten Radkilometern insgesamt  und Kommunen mit den meisten Radkilometern pro Einwohner, auch in Uelzen die eifrigsten Radler und Teams prämiert.

Für die Aufmerksamkeit und Motivation wird in Uelzen ein buntes Rahmenprogramm mit einem großen Fahrradaktionstag und weiteren kleinen Veranstaltungen sorgen.

Gesucht werden derzeit Kooperationspartner, die beispielsweise weitere gemeinschaftliche Radtouren, Informationsveranstaltungen zu Radfahrerthemen, Rabattaktionen in Geschäften oder Gastronomie anbieten. Für die Prämierung der besten Radler sind auch Sachspenden herzlich willkommen.

Interessenten können sich an die lokale Koordinatorin Laura Elger, Klimaschutzmanagerin der Hansestadt Uelzen wenden: Telefon: 05 81 - 800 - 6316, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.