Menu

Roter Teppich für Otto Lukat

"Ich gehe mit einem schmunzlenden Auge"

"Ich gehe mit einem schmunzlenden Auge", kommentiert Bürgermeister Otto Lukat seinen Weggang aus dem Rathaus vor der Kamera. Lothar Ullrich und Michael Brandt, Uelzen TV, setzten Lukat´s letzten Fernsehauftritt als Bürgermeister gebührend in Szene.

Länge: 23.19 Min.

Was Otto Lukat beim Gespräch in seinem Amtszimmer nicht wusste: Vor dem Rathaus wurde gerade ein roter Teppich für ihn ausgerollt. Ein Chauffeur kutschierte einen echten Oldtimer auf den Herzogenplatz und Uelzens Trompeter Horst Schulz spielte mit Kollegen-Unterstützung ein Ständchen. "Ich denke, das ist ein würdiger Abschied und der nötige Respekt, dem wir unserem Stadtoberhaupt zollen sollten", begründet Lothar Ullrich seine Aktion. Viele Jahre waren beide Uelzener Weggefährten.

Symbolisch überreichte Otto Lukat seinem Nachfolger Jürgen Markwart den Schlüssel für das Rathaus. Gerührt nahmen sich die beiden Männer in die Arme. "Otto Lukat hat nicht nur eine Ära, geprägt, sondern auch mich", sagt Jürgen Markwart anerkennend.

Als er 2001 als Polzeichef nach Uelzen kam, war Lukat bereits im Amt. Vor viereinhalb Jahren kam er ins Rathaus und arbeitete eng mit dem Bürgermeister zusammen. "Es wird ein sehr unwirklicher Moment sein, wenn ich am 3. November seinen Platz einnehme", sagt Jürgen Markwart ein wenig nachdenklich. Dass Otto Lukat am gleichen Tag sein Büro betreten wird, ist unwahrscheinlich: "...dann sitze ich längst im Flieger", sagt Lukat schmunzelnd. Er freut sich darauf, Zeit für seine Familie zu haben. Als er mit 33 Jahren nach Uelzen kam, bestand seine Familie aus ihm und seiner Frau - wie heute. Mittlerweile sind seine drei Kinder erwachsen. Doch sie haben sich klar für Uelzen ausgesprochen, als Otto Lukat ernsthaft darüber nachdachte, eine Bewerbung für eine überaus attraktive Stelle zu schreiben. Das war, bevor er zum Bürgermeister gewählt wurde.

"Meine Familie wollte in Uelzen bleiben", erinnert er sich. Bereut hat er es nie, auf sie gehört zu haben.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.