Anzeige
Anzeige
Anzeige

Uelzen TV folgen

Unterwegs für Deutschlands digital Zukunft

Auf großes Interesse ist erneut des Breitbandmobil des Bundes und der Industrie- und Handelskammern gestoßen, das nach dem Gewerbetag in Suderburg bereits zum zweiten Mal im Landkreis Uelzen Station machte – und zwar im Rahmen des Sommertreffs des Landkreises Uelzen, zu dem hunderte Besucherinnen und Besucher ins Historische Zentrum Oldenstadt gekommen waren.

Zahlreiche der Gäste nutzten die Gelegenheit, um sich vor Ort ein Bild von der Bedeutung schnellen Internets und hoher Bandbreiten machen zu können. Unter ihnen neben Landrat Dr. Heiko Blume auch die heimischen Landtagsabgeordneten Jörg Hillmer und Heiner Scholing sowie die Bundestagsabgeordneten Kirsten Lühmann und Henning Otte.

Ausgerüstet mit modernster digitaler Technologie und entsprechenden Anwendungen präsentierte das Informationsmobil, welche Leistungsfähigkeit Breitbandnetze heute und künftig haben.

Anzeige

Auf Mediawänden, Tablets und Notebooks standen gezielt aufbereitete Programme, Simulationen, Präsentationen und Erklärfilme zur Verfügung. Telepräsenzroboter und 3-D-Drucker demonstrierten neue Kommunikationsmöglichkeiten für Unternehmen, die erst durch eine breitbandige Internetanbindung möglich werden.

Anzeige

Mehr von Uelzen TV

Kultur-Herbst in Uelzen

Oldenstädter See wird aufgewertet

Ausbau der Fahrradhäuser vor dem Bahnhof startet im November

Bürgermeister schlägt städtebaulichen Wettbewerb vor

Eine bronzene Frauenstatue für die Innenstadt

Ortsdurchfahrt Holxen offiziell eingeweiht

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.