Anzeige
Anzeige
Anzeige

Uelzen TV folgen

"Nachhaltig Uelzen" startet am 6. Mai

Foto: © Christoph Biemann

Am Sonntag, 6. Mai, wird das Gelände der Woltersburger Mühle zum Erlebnisort.

Beim ersten Aktionstag "Nachhaltig Uelzen" gibt es für die kleinen und großen Besucher viel zum Entdecken und Ausprobieren. Umweltbewusste und engagierte Unternehmen, Vereine und Initiativen aus der Region stellen ihre Produkte und Angebote vor – und machen Nachhaltigkeit vor Ort erlebbar. Das Angebot reicht vom Kleiderflohmarkt, über Testfahrten mit einem Lastenfahrrad, einem Upcycling-Workshop für Kleidung, ökologische Lebensmittel, nachhaltiger Forstwirtschaft, Mülltrennung bis Energiesparberatung.

Ziel des Tages ist es, das etwas sperrig klingende Wort Nachhaltigkeit mit Leben und konkreten Inhalten zu füllen. "So nimmt hoffentlich jeder ein paar Ideen mit nach Hause", sagt Laura Elger, Klimaschutzmanagerin der Hansestadt Uelzen.

Anzeige
Besonderer Höhepunkt für kleine und große Maus-Fans ist die Experimentiershow mit Christoph Biemann. Er zeigt um 14.30 Uhr Experimente zum Staunen, Schmunzeln, Mit- und Nachmachen. Nach dem Auftritt steht er für Autogramme oder für ein gemeinsames Erinnerungsfoto zur Verfügung. Den ganzen Tag über gibt es weitere Mitmachangebote für Kinder.

Die Parkplätze am Gelände sind begrenzt. Wem es möglich ist, der sollte das Fahrrad nutzen. Organisiert wird der Tag vom Nachhaltigkeitsnetzwerk Uelzen, einem Zusammenschluss von Hansestadt Uelzen, Stadtforst Uelzen, Woltersburger Mühle e.V., ÖKORegio e.V., mycity - Stadtwerke Uelzen und Initia Medien und Verlag. Mit freundlicher finanzieller Unterstützung von der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg, den Stadtwerken Uelzen sowie der Hansestadt Uelzen.

Anmeldungen für den Kleiderflohmarkt sind noch möglich unter 0581 - 800 6316 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm

12:00 Uhr Impulsvortrag "Altes Haus wird wieder jung – Energetische Sanierung von Bestandsgebäuden" Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V.

13:00 Uhr Impulsvortrag "Klima schützen – Was kann ich konkret tun?" Laura Elger, Klimaschutzmanagement, Hansestadt Uelzen

14:00 Uhr Ausstellungseröffnung "Krisenregionen"

14:15 Uhr Begrüßung durch den stellvertretenden Bürgermeister Markus Hannemann

14:30 Uhr Experimentiershow mit Christoph Biemann, anschließend Autogramme

14:30 Uhr Impulsvortrag und Besichtigung "Nachhaltige Wasserwirtschaft im Uelzener Raum" Prof. Klaus Röttcher, Ostfalia Hochschule

15:15 Uhr Livemusik – Musikschule Stadt und Kreis Uelzen

16:00 Uhr Impulsvortrag "Versorgung auf dem Lande" Stefan Müller-Teusler, Der Paritätische Uelzen

Anzeige

Mehr von Uelzen TV

Kultur-Herbst in Uelzen

Oldenstädter See wird aufgewertet

Ausbau der Fahrradhäuser vor dem Bahnhof startet im November

Bürgermeister schlägt städtebaulichen Wettbewerb vor

Eine bronzene Frauenstatue für die Innenstadt

Ortsdurchfahrt Holxen offiziell eingeweiht

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.