Anzeige

v.l.: Marcus Daasch, Hans-Jürgen Cordes, Christian Pinnecke und Thomas Wannewitz.

Drei Notebooks, sechs Monitore sowie das nötige Zubehör hat das Versorgungsunternehmen SVO Celle-Uelzen Netz der Uelzener Kreisfeuerwehr zur weiteren Nutzung übergeben.

"Bei uns werden diese Geräte turnusgemäß gegen neue Modelle ausgetauscht", so Christian Pinnecke, IT-Mitarbeiter der SVO, während der Übergabe des der Gerätschaften auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Uelzen. "Wir freuen uns, wenn sie weiterhin Verwendung finden – und wir durch unsere Spende andere Institutionen in ihrer wichtigen, täglichen Arbeit unterstützen können."

Wichtig sei dabei der soziale Gedanke. Von den Sachspenden sollten besonders Organisationen und Menschen profitieren, die sich für andere Menschen einsetzen.

Anzeige

Hans-Jürgen Cordes, stellvertretender Kreisbrandmeister, freute sich über die Gerätschaften. Gemeinsam mit Thomas Wannewitz, der als Zugführer "Führung und Kommunikation" bei der Kreisfeuerwehr Verantwortung trägt, und dessen Stellvertreter Marcus Daasch nahm er die voll funktionsfähige IT-Ausstattung entgegen.

"Wir werden die Technik unter anderem in unserem Funkcontainer installieren. Dort lässt sie sich bei entsprechenden Einsätzen sehr sinnvoll einsetzen", so Cordes.

Stellvertretend für die Kreisfeuerwehrbereitschaft Uelzen dankte er der SVO Celle-Uelzen Netz für die Sachspende.

Anzeige

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.