Anzeige
Anzeige

Meistgeklickte Gespräche

Heinrich "Doc" Wolf - Komponist

Stefan Starke - HELIOS Klinikgeschäftsführer

Gunter Gabriel - Country u. Schlagersänger

Anzeige

Der Spatz ist bedroht und steht bereits auf der Vorwarnliste der Roten Liste der gefährdeten Brutvögel in Deutschland. Wir waren im Gespräch mit dem Spatzen-Retter Herrn Ernst Heling...

Länge: 10.39 Min.

Werden auch Sie Spatzen-Retter!

Der Spatz braucht mehr Nistmöglichkeiten und genügend proteinreiche Nahrung für seine Jungen. Erhalten Sie Nischen an Gebäuden und schaffen Sie neue Nistplätze, beispielsweise mit dem Spatzen-Reihenhaus. Legen Sie außerdem artenreiche Gärten mit heimischen Pflanzen an und verzichten Sie auf chemische Pflanzenschutzmittel und andere Gifte. Auch für den erwachsenen "Allesfresser" Spatz ist das Nahrungsangebot über das ganze Jahr hinweg nicht mehr optimal. In der kalten Jahreszeit, aber auch zur Unterstützung während der Brut, können Sie den ausgewachsenen Vögeln Gutes tun, indem Sie ihnen Getreide, Sonnenblumenkerne und andere Sämereien anbieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Gerard Minnaard - IDA

Carsten Kadach - "BuLi" Schiedsrichter

Streitobjekt - Wochenmarkt

Danny Torben Kühn - SV Drochtersen/ Assel

Blaue Tonne

Jürgen Markwardt - Bürgermeister Kandidat

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.