Anzeige
Anzeige

Ein Wochenende voller Unterhaltung. Während Samstag beim "Bella Italia" am Schnellenmarkt noch italienisches Flair vorherrschte, gab es am Sonntag, das mittlerweile zum 5. Mal stattfindende und allseits beliebte Stadtfrühstück.

Länge: 16.17 Min.

In den vergangenen Jahren hat sich hier eine eigene Frühstückskultur entwickelt. Neben dem Frühstück, das jeder nach eigenem Gusto mitbringen musste, gab es auch wieder unterhaltendes.

Mit "Bella Italia", dem bunten Treiben auf dem Schnellenmarkt und in den angrenzenden Straßen sowie dem Stadtfrühstück sei es zudem gelungen, ein ganzes Viertel wieder ins Bewusstsein der Bürger zu rufen. "In den vergangenen Jahren drohte das Viertel immer mehr ins Abseits zu geraten, jetzt ist eine Wende möglich", sagt Joachim Lotz.

Freuen wir uns auf die "Schlacht der Spielmannszüge" und den Handwerkermarkt...

Anzeige

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.