Menu

Ausbildungsstart für 25 neue Fachkräfte in der Gesundheits- und Krankenpflege im Helios Klinikum Uelzen

Insgesamt 25 junge Menschen haben am 1. August ihre Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger am Bildungszentrum des Helios Klinikums Uelzen begonnen. Foto: Helios Kliniken

Unter ihnen sind drei Auszubildende der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik Dannenberg, die in Uelzen den theoretischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren. Auch eine Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) ist im Helios Klinikum Uelzen ins Berufsleben gestartet. "Die Ausbildung von engagierten Nachwuchskräften liegt uns am Herzen, da wir immer gut ausgebildetes Personal in unserem Haus brauchen. Einen Großteil unserer freien oder neu geschaffenen Stellen vergeben wir an die Absolventen unserer Schule", sagt Pflegedirektor Hans-Walter Russu.

An ihrem ersten Tag wurden die neuen Schülerinnen und Schüler von Christine Thiele, Leiterin des Bildungszentrums am Helios Klinikum Uelzen, begrüßt: "Ich freue mich, dass Sie sich für die Ausbildung an unserem Bildungszentrum entschieden haben und wünsche Ihnen allen einen guten Start."

Bis zum Examen vermitteln das Lehrer-Team des Bildungszentrums sowie examinierte Pflegekräfte und speziell ausgebildete Praxisanleiter den Auszubildenden die theoretischen Kenntnisse. Sie begleiten sie zudem bei ihren Praxiseinsätzen sowie bei verschiedenen Ausbildungsprojekten. Während ihrer Ausbildung durchlaufen die angehenden Fachkräfte in der Gesundheits- und Krankenpflege alle Fachabteilungen des Klinikums. Auch bei externen Partnern wie ambulanten Pflegediensten und einer Psychiatrischen Klinik sammeln sie praktische Erfahrungen.

Zusätzlich zu den neuen Auszubildenden begannen jetzt auch acht junge Menschen ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Helios Klinikum Uelzen.

Am Bildungszentrum des Helios Klinikums Uelzen beginnen neue Ausbildungskurse im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege zweimal jährlich, jeweils am 1. April und am 1. August.

Bewerbungen sind jederzeit möglich, zum Beispiel per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.