Menu

Stadtmarketingkonzept für Uelzen vorgestellt

Rund 70 Uelzener Bürgerinnen und Bürger sind am Montagabend ins Rathaus der Hansestadt Uelzen gekommen, um sich über die Ergebnisse des Stadtmarketingprozesses zu informieren.

Die GLC AG, die den Prozess begleitet hat, präsentierte die erarbeiteten Grundlagen für ein Marketing der Hansestadt. Dazu gehören die erarbeiteten Handlungsfelder, geeignete Ziele und Maßnahmen sowie erste Starterprojekte und die Organisation eines Stadtmarketings.

Alle Informationen dazu bietet www.stadtmarketing-uelzen.de

Der Uelzener Stadtmarketingprozess hat  auf breite Bürgerbeteiligung gesetzt. "Den Kern des Konzeptes haben die Uelzener selbst gestaltet", so Bürgermeister Jürgen Markwardt. In Expertenrunden, einer groß angelegten Haushaltsbefragung mit rund 1.750 Rückläufen und in Arbeitsgruppen zu den Themenblöcken Kultur und Tourismus, Innenstadt und Einzelhandel, Wirtschaft und Verkehr, Wohnen und Leben sowie zur Förderung des Wir-Gefühls in der Stadt wurde darüber diskutiert, wie ein Marketingkonzept in den nächsten Jahren mit Leben zu füllen sein wird.

"Die Umsetzung des Konzeptes bietet viele Chancen für die Hansestadt", ist das Stadtoberhaupt überzeugt.

Fotos: Hansestadt Uelzen

Den Beschluss über ein Stadtmarketingkonzept fasst der Rat der Hansestadt Uelzen voraussichtlich in seiner Sitzung am 25. Juni.

Der offizielle Start des Stadtmarketings für Uelzen soll im Januar 2019 sein.

Es ist vorgesehen, dass die Hansestadt dann zunächst von einer Fachfirma verantwortlich für zwei Jahre begleitet wird, bevor die Aufgaben vollständig übernommen werden. Der Zeitraum bis Januar wird für eine europaweite Ausschreibung der Leistungen benötigt.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.