Menu

Straßen aufgrund von Asphaltarbeiten gesperrt

Ab kommenden Montag, den 1. Oktober 2018, werden an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Asphaltsanierungen sowie Gossenarbeiten durchgeführt.

Bis zum 2. November ist mit folgenden Behinderungen und Sperrungen für den Personenverkehr zu rechnen:

  • Am Ostring, an der Kreuzung Heinrich-Meyerholz-Straße/ Groß Liederner Straße (B71) wird an der Rechtabbiegespur gearbeitet. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Tile-Hagemann-Straße sowie die Oldenstädter Straße.
  • Eine Hälfte des Kreisverkehrs Holdenstedt Süd (Richtung Schlossstraße) wird gesperrt. Anlieger können bis zur Baustelle fahren. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Straße An der Hardau und Blumenstraße. Die Abzweigung Richtung Borne ist von der Sperrung nicht betroffen.
  • Der Suderburger Kreisverkehr an der B4 (Kreuzung zur K14 und K9) wird in zwei Phasen saniert. Zunächst wird Richtung Norden, Süden und Westen gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über Holxen und Suderburg. Im zweiten Bauabschnitt erfolgt die Sperrung nach Norden, Süden und Osten. Dann muss die Baustelle über Nettelkamp und Wrestedt umfahren werden.
  • Auf Höhe der Baustelle an den Abfahrten von der B4 auf die L250 (nahe der Kläranlage) wird nicht vollständig gesperrt. Hier regeln Baustellenampeln den Verkehr. Es kann deshalb jedoch zu Behinderungen kommen.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.