Anzeige
Anzeige

Diese Band ist nicht nur eine Band, es ist eine Gesellschaft. Eine wilde Gesellschaft, an deren Spitze vier junge Musiker stehen, die weder auf der Bühne, noch im Studio Kompromisse eingehen. Ein Zusammenprall vierer total unterschiedlichen Persönlichkeiten und Musikgeschmäcker, die zu einer Einheit verschmelzt. Wild energiegeladen und fest entschlossen Grenzen zu überschreiten, das ist die Grundeinstellung der Wild Society.

Länge: 12.24 Min.

Ihre Musik lässt sich - genau wie sie selbst - nicht in Schranken weisen. Und sogar die Worte eines Fans "Bekämen Rage Against The Machine und Red Hot Chili Peppers ein Kind miteinander, wäre das Kind Wild Society" beschreiben sie nur zum Teil. Die in 2014 veröffentlichte Debüt-EP "For All The Time", die die Band zu einem Plattendeal brachte, ist wie eine Vorspeise zum Album, die erst recht den Appetit auf das Hauptgericht anregt. Ganz schnell erkannte Sunbase Records Chef, Thomas Barth, was in diesen Jungs steckt ("Sie sind über ihre Schatten gesprungen und haben sich so krass weiterentwickelt, wie ich das noch bei keiner anderen Band erlebt habe") und entschloss sich, diese ziemlich junge Band aus dem weiten München unter Vertrag zu nehmen. Dass er mit seinem Gefühl richtig lag, stellte sich in kürzester Zeit heraus.

Viele verkaufte Platten, über 10.000 views des Musikvideos zur Single "Now I Know" bei Youtube, neugewonnene Fans deutschlandweit und das alles nicht einmal ein Jahr nach der Veröffentlichung der EP.

Das könnte Sie auch interessieren

Grosse Chor - Ladies Choir

Country und Westernabend in Eddelstorf

Singkreis auf dem 3. Familientag in Uelzen

Rudolf Rock und die Schocker

Wild Society im Coffee & More in Uelzen

Party-Time in Holdenstedt

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.