Menu
Anzeige

Besucherstopp im Helios Klinikum Uelzen

Beschluss der Landesregierung

Patientenbesuche sind im Helios Klinikum Uelzen ab sofort und bis auf Weiteres untersagt.

Die Klinikleitung setzt damit den gestrigen Erlass der niedersächsischen Landesregierung um.

Von dem Besuchsverbot ausgenommen sind werdende Väter und Angehörige von Palliativpatienten. Zudem gibt es Ausnahmen für Eltern/Erziehungsberechtigte, wenn die Patienten Kinder sind.

Für Patienteneigentum wie Kleidung, Hilfsmittel o.ä., das dringend benötigt wird, gibt es eine zentrale Annahmestelle an der Rezeption im Eingangsbereich des Klinikums.

Anzeige

"Wir bitten alle Patienten, Angehörigen und Besucher um Verständnis für diese notwendigen Maßnahmen", sagt Klinikgeschäftsführer Dr. Osman Mersinli.

Anzeige

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.