Menu
Anzeige

Die Großen gehen einkaufen, die Kleinen basteln

Kinderbetreuung in Uelzen an Adventssonnabenden

Die Betreuung in der Adventszeit bietet viele Aktivitäten für die Kinder. Foto: O. Huchhausen

Entspannt Weihnachtsgeschenke einkaufen während die Kinder gut aufgehoben sind: Dieses Angebot in der Hansestadt Uelzen können Eltern in der Adventszeit nutzen. An allen vier Sonnabenden im Advent, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, wird wieder eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten. Sie findet im Martin-Luther-Haus, in der Pastorenstraße 6, statt.

Los geht es am Sonnabend, 30. November. Dieses Betreuungsangebot setzt sich fort am 7., 14. und 21. Dezember.

Die Kinder können basteln, Kekse backen, spielen oder musizieren – das Programm ist vielfältig. Schon in den Vorjahren hatten die Kinder viel Spaß und haben Gebasteltes und Kekse stolz nach Hause getragen. Um die Mädchen und Jungen kümmern sich Lehrerinnen und Schülerinnen der Berufsbildenden Schulen I, Fachbereich Familienpflege, sowie Mitarbeiter des Kinderschutzbundes, der Kindertagesstätte Wunderland (Leben leben) und des Schwimmvereins SK Delphin. Ermöglicht wird das Kinderbetreuungsprogramm durch das gemeinsame Engagement von Handelsverein, der Kirchengemeinde St. Marien, des Familien-Servicebüros der Hansestadt Uelzen, der Musikschule Niebuhr sowie den genannten Institutionen, die die Gestaltung übernehmen.

Fragen dazu beantwortet das Familien-Servicebüro der Hansestadt Uelzen unter der Rufnummer 0581 800-6282. Das Betreuungsangebot ist Bestandteil des Uelzener Weihnachtszaubers – weitere Infos dazu bietet www.uelzener-weihnachtszauber.de
Anzeige

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.