Menu
Anzeige

Fußgängerbrücke offiziell eingeweiht

Ortsbürgermeister Erwin Reitenbach und Bürgermeister Jürgen Markwardt mit  Gästen bei der offiziellen Einweihung der Brücke. Foto: Hansestadt Uelzen

Mit einem offiziellen Festakt ist am vergangenen Freitag die neue Fußgängerbrücke über die Gerdau bei Klein Süstedt eingeweiht worden.

Sie ersetzt eine Wegeverbindung, die bereits im Frühjahr 2016 aufgrund eines maroden Zustands gesperrt werden musste.

Entstanden ist eine 13 Meter lange und 1,50 Meter breite Holzbrücke in einer Stahlträgerkonstruktion.

"Die Wegeverbindung für Wanderer und Radfahrer ist nun wieder hergestellt. Die Brücke trägt dazu bei, die Landschaft hier zu genießen", lobte Bürgermeister Jürgen Markwardt in seiner Rede.

Auch Ortsbürgermeister Erwin Reitenbach bezeichnete das Projekt als gelungen. Mitglieder der Ortsräte Holdenstedt/Kl. Süstedt und Veerßen/Hansen sowie Bürger waren gekommen, um einen ersten Blick auf die neue Brücke zu werfen.

Anzeige

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.