Menu

Mittlerweile eine kleine Tradition

Kinder schmücken das Uelzener Rathaus

Bürgermeister Jürgen Markwardt freut sich über das geschmückte Rathaus und hat sich bei den Kindern der Kitas Zimmermannstraße, Niendorfer Straße und Gr. Liedern sowie ihren Erzieherinnen herzlich bedankt. Foto: Hansetadt Uelzen

Weihnachtliche Kunstwerke begrüßen die Besucher

Helles Lachen und fröhliche Stimmen schallen durch das Foyer des Rathauses der Hansestadt Uelzen: Rund 20 Mädchen und Jungen der DRK-Kindergärten Zimmermannstraße, Niendorfer Straße und Gr. Liedern haben gestern den Eingangsbereich des Rathauses weihnachtlich geschmückt.

Anzeige
Anzeige

Mit leuchtenden Augen und voller Stolz haben die Kinder die Fenster und Wände mit ihren selbstgebastelten glitzernden Sternen, bunten Häusern und Tannenbäumen, lustigen Weihnachtsmännern und vielem mehr bestückt.

Für diese mittlerweile zu einer kleinen Tradition gewordene Aktion haben die Kleinen im Vorfeld mit ihren Erzieherinnen viel vorbereitet.

"Die weihnachtlichen Kunstwerke begrüßen jetzt die Rathausbesucher. Es sieht toll aus", sagt Bürgermeister Jürgen Markwardt begeistert.

Bedankt hat sich das Stadtoberhaupt bei den kreativen Jungen und Mädchen mit einem Geschenk.

Anzeige

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.