Menu

Auch Interessant

Error: No articles to display

Anzeige

Niedersachse wird Hollywoods berühmtester Praktikant

Tim David aus Bremerhaven im Interview bei Antenne Niedersachsen

Foto: Antenne Niedersachsen; "Tim David Müller-Zitzke": Der Niedersachse Tim David Müller-Zitzke war Praktikant bei den Dreharbeiten von "Independence Day 2" – bei Antenne Niedersachsen verrät er mehr.

Seit Donnerstag gibt es in "Independence Day 2" einmal mehr den Kampf gegen die Aliens zu sehen.

Der 22-jährige Student Tim David Müller-Zitzke aus Bremerhaven hat zu dem neuen Blockbuster eine ganz besondere Verbindung. Für ihn ging ein Traum in Erfüllung: Durch Zufall kam er zum Dreh der Fortsetzung des erfolgreichen Blockbusters und durfte bei der Entstehung mitwirken. Im Interview mit Antenne Niedersachsen-Redakteur Yannic Wittenberg erzählte der begabte Student von seiner Zeit in der Traumfabrik Hollywood.

Sieben Monate dauerte sein Aufenthalt in den USA. Seine Aufgabe: Die virtuellen und realen Bestandteile des Films so zusammenzusetzen, dass sie im Hollywood-Streifen realistisch aussehen. Zu seinem außergewöhnlichen Job kam er über den gebürtigen Bremerhavener und Co-Produzenten Volker Engel, der für die visuellen Effekte im ersten "Independence Day"-Film mit dem Oscar ausgezeichnet wurde und zufällig an Tim Davids Hochschule einen Vortrag hielt.

Anzeige

"Ich habe ihn einfach nach einem Praktikum gefragt und ihm ein paar meiner bisherigen Arbeiten gezeigt", erzählt der junge Niedersachse. Und nachdem Volker Engel gesehen hatte, was der junge Student drauf hat, durfte er Teil des Films werden.

Aber nicht nur hinter der Kamera konnte Tim David seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. "Ich wurde in einer Szene als Darsteller gebraucht." Er flüchtete vor den Aliens, als diese gerade dabei waren, ein Denkmal zu zerstören. Am Set durfte er dann auch die komplette Filmcrew kennen lernen.

"Ich habe Jeff Goldblum und Liam Hemsworth getroffen. Es war ein großer Spaß mit ihnen. Und auch zu sehen, wie ein Roland Emmerich arbeitet, wie professionell das alles geplant wird, war super beeindruckend."

Für Tim David geht es nach dieser aufregenden Zeit zurück in den Studenten-Alltag. "Erstmal werde ich nun meinen Bachelor fertig machen. Und vielleicht geht‘s dann auch mal wieder nach L.A. Wer weiß?"

Das Interview mit Student Tim David in voller Länge sowie alle weiteren Infos zum Kinostart von "Independence Day 2" gibt es auf www.antenne.com
Anzeige

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.