Menu

Auch Interessant

Error: No articles to display

Anzeige

Uelzens Spielplätze öffnen

Auch Tiergehege am Stadtwald kann wieder besucht werden

Gute Nachricht für alle Eltern und Kinder

Ab Mittwoch (heute), 6. Mai, öffnet die Hansestadt Uelzen wieder die Spielplätze.

Das Tiergehege am Stadtwald kann ab heute ebenfalls wieder besucht werden.

Die Absperrungen an den rund 60 Spielplätzen im Stadtgebiet werden nun möglichst schnell entfernt.

Anzeige

Der Fußballkäfig am Rathaus und Bolzplätze bleiben allerdings aufgrund der geltenden Distanzregeln zum jetzigen Zeitpunkt noch gesperrt. Auch Schulspielplätze sind weiterhin für die Öffentlichkeit geschlossen.

Mit Änderung der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen ist dieser Schritt nun möglich.

"Es sind aber weiterhin Regeln einzuhalten", erklärt Stadtsprecherin Ute Krüger.

Kinder bis zum 12. Lebensjahr können die Spielplätze nutzen, wenn der Besuch unter Aufsicht einer volljährigen Person stattfindet. Eltern wie Kinder müssen während des Aufenthalts einen Abstand von mindestens eineinhalb Metern zu jeder anderen Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, einhalten.

Die Mindestabstandregeln sowie die allgemeinen Kontaktbeschränkungen gelten auch für das Tiergehege.

Anzeige

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.